Das große Ehemaligentreffen

15. September 2018 um 19 Uhr

Schulhof des Humboldtgymnasiums

Es ist wieder so weit. Wieder sind 5 Jahre vergangen und  wir möchten die wieder um weitere Jahrgänge angewachsene Schar der ehemaligen Schüler/innen des Humboldtgymnasiums erneut zu einem Treffen einladen.

Wie vor 5 Jahren soll die Veranstaltung auf dem Schulhof stattfinden. Für Getränke und Imbiss ist wie immer gesorgt.  Für die älteren Jahrgänge, aber auch für diejenigen, die sich im Laufe des Abends einmal zurückziehen wollen, werden wir in der Mediathek (Raum 125) wieder ein Café mit Kaffee und Kuchen und (bei fortgeschrittener Stunde) einem guten Glas Wein oder Sekt einrichten, das ab 16:00 Uhr geöffnet sein wird. Dabei wird (bis 18:00 Uhr) auch die Möglichkeit bestehen, die Schule zu besichtigen.

Wir würden uns freuen, wenn viele Ehemalige die Gelegenheit wahrnehmen würden, ihre alte Schule noch einmal zu besuchen und ihre Mitschüler aus vergangenen Tagen zu treffen.

Wie bereits beim letzten Ehemaligentreffen 2013 verbreiten wir diese Einladung ausschließlich über die sozialen Netzwerke sowie unmittelbar über E-Mail an die Mitglieder der VeSch. Eine Verwaltung der (aktuellen) Anschriften aller Ehemaligen ist uns allein aufgrund der hohen Anzahl und der großen Fluktuation nicht mehr möglich und wäre in Anbetracht der europäischen Datenschutzregelungen mit einem Aufwand verbunden, den wir nicht mehr leisten können. Wir bitten daher, den Termin möglichst auf allen zur Verfügung stehenden Wegen unter den Ehemaligen bekannt zu geben und bitten hierbei um Eure/Ihre tatkräftige Unterstützung.

 

In der Hoffnung auf eine gelungene Veranstaltung verbleiben wir mit freundlichen Grüßen

Marko Voigt (Schulleiter) und Andreas Schultz (Vorsitzender VeSch e.V.)